News Feed

So klappt Condition Monitoring bei Spritzgießmaschinen

Bei Großanlagen ist Condition Monitoring heute Gang und Gäbe. Im Zuge von Industrie 4.0 kommt die Technologie nun auch bei kleineren Anlagen wie Spritzgießmaschinen zur Anwendung.


Lagerausfall: So finden Sie die Ursache

Ein Lagerschaden wird häufig auf weiß anätzende Risse zurückgeführt. Tatsächlich sind solche Risse bei einem Schaden aber eher eine Folge als Ursache. Das hat SKF bei der Suche nach den wahren Gründen für das Versagen eines Lagers herausgefunden.

Mobile Instandhaltung im Tagebau: Spaß am Tablet

Ein moderner Tagebau arbeitet Just-in-Time. Um Versorgungssicherheit zu gewährleisten und teure Ausfallzeiten zu vermeiden, hat die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft (MIBRAG) ein digital gesteuertes mobiles Instandhaltungsmanagement installiert.

Instandhaltung bei den SBB: Ein digitales Schweizer Uhrwerk

Instandhaltung dient zuerst der Betriebssicherheit. Ist sie noch kosteneffizient, wird sie zum Wettbewerbs- und Wertschöpfungsfaktor. Am Beispiel eines Bahnbetriebs lassen sich Bedeutung und Nutzen einer IT-getriebenen Smart-Maintenance verdeutlichen.

Wie das MES die Maschinen-verfügbarkeit steigern kann

Mit Blick auf Industrie 4.0 und vorausschauende Analytik sollten Manufacturing Execution System (MES) und Instandhaltung eng verzahnt sein. Doch das ist längst kein Standard – ebenso wie die Einbeziehung von Predictive Maintenance in Wartungsabläufe.

Wellenausrichtung: Fehler können fatale Folgen haben

Falsch ausgerichtete Maschinen können fatale Folgen haben. Prüftechnik verfolgt bei seinen Systemen zum Ausrichten von Wellen die Vision der Instandhaltung 4.0 – abseits von Messuhr, Fühlerlehre und Haarnadel.

Wie man Fachkräfte für die Instandhaltung findet

Bei der Wisag gibt es Instandhaltung für Industrie, Elektrotechnik, Produktion und Facility Management. Personalleiterin Jenifer Bieck und Recruiting-Expertin Ingrid Altmann berichten, wie sie Fachkräfte finden und langfristig ans Unternehmen binden.

3D-Druck in der
Instandhaltung

Beim Chemiekonzern BASF befasst sich Dr. Alba Mena Subiranas als Vice President Maintenance & Reliability Solutions seit mehreren Jahren mit dem Thema 3D-Druck. Im Interview berichtet sie über Herausforderungen, Nutzen und Trends der Technologie.

Condition Monitoring: Agieren statt reagieren

SEW-Eurodrive arbeitet kontinuierlich an neuen Lösungen im Bereich Condition Monitoring für Antriebstechnik – unter anderem an selbstlernenden Algorithmen. Wie das funktioniert und welche Effekte es haben kann, lesen Sie hier.

Wie Ölanalyse die Anlage vor Schaden bewahrt

Operation gelungen, Kran kerngesund: Konecranes prüft Getriebe des Hubwerks von Zweiträger-Brückenkranen bei Palm per Ölanalyse und Endoskopie. So halten die Experten die Anlagen einer Papierfabrik so am Laufen. Wie das funktioniert lesen Sie hier.

So nutzt der Instandhalter Datenbrillen und Tablets

In der Instandhaltung kommt die Digitalisierung im Sinne von Industrie 4.0 zum Fliegen. So werden zum Beispiel Datenbrillen und Tablets eingesetzt, Daten en masse ausgewertet und die Vernetzung vorangetrieben. Aber klappt das immer reibungslos?

So steht es um das Wissensmanagement in der Instandhaltung

Erfolgreiches Wissensmanagement ist - nicht nur - in der Instandhaltung ein wesentlicher Faktor für anhaltenden Erfolg. Doch wie steht es um das wichtigste Gut der Branche, das 'Knowhow'? Das FIR hat es untersucht.

Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken!

Easyfairs Deutschland GmbH
Balanstraße 73, Haus 8
81541 München

Tel.: +49 (0)89 127 165 0
Fax: +49 (0)89 127 165 111