Instandhaltung mit SAP

Beschreibung

Instandhaltung mit SAP ist eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte. 1986 hat die SAP ihr erstes Instandhaltungsmodul auf den Markt gebracht. Seitdem wurde das Modul für die Instandhaltung immer weiterentwickelt. Tausende Instandhaltungen nutzen bereits SAP und es werden immer mehr.

Seit der Einführung der In-Memorie Datenbank SAP HANA DB im Jahr 2010 und der hierauf laufenden neuen Business Suite SAP S/4HANA im Jahre 2015 sowie der Vorstellung diverser zusätzlicher SAP Cloud-Lösungen in den letzten Jahren spricht die SAP nur noch von der Digitalen Transformation und dem Intelligenten Unternehmen. Der Digitale Kern, der sich heute SAP S/4HANA Enterprise Management nennt, und das SAP ERP abgelöst hat, enthält Anwendungen für alle Funktionsbereiche im Unternehmen. SAP S/4HANA Enterprise Management bildet das Herzstück der SAP Standardsoftware zur Abbildung und Dokumentation aller Geschäftsprozesse im Unternehmen. Als Teil des „Digital Core“ ist SAP S/4HANA Asset Management maximal in die neue SAP-Welt integriert. Instandhaltung mit SAP wird also in Zukunft Instandhaltung mit SAP S/4HANA Asset Management heißen. Damit ist Instandhaltung mit SAP zukunftsfähig gemacht worden.
Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf unserer Hompage

Ihr

kostenfreies

Messeticket