Betriebswuchten bei variabler Drehzahl mit dem PeakStore5

Beschreibung

So können Verfügbarkeits- und Zuverlässigkeitsprognosen von Produktionsanlagen gestellt werden. Instandhaltungsaktivitäten lassen sich besser planen. Schließlich generiert der Betreiber von Produktionsanlagen einen messbaren monetären Vorteil.
Für mobile Messungen bietet die GfM seit einigen Jahren das System PeakStore5 an. Mit bis zu 12 Sensoren werden Schwingungen hochfrequent erfasst. Dabei kann die Drehzahl veränderlich sein. Das System ist per App fernsteuerbar, um auch die Diagnose von Maschinen zu ermöglichen, die während des Betriebs nicht zugänglich sind. Es können Zusatzinformationen, z.B. Fotos von Typenschildern, direkt zur Messung abgespeichert werden. Eine Auswertung der Messdaten ist sofort am Gerät möglich.
Neu ist die Funktion Betriebswuchten. Dabei werden an einem fertig montierten Rotor die durch Unwucht verursachten Schwingungen gemessen und erforderliche Ausgleichsmassen berechnet. Dies erfolgt in ein oder zwei Wuchtebenen und bei variabler Drehzahl.
Der Ablauf ist simpel. Das Betriebswuchtmodul ist als separate Lizenzoption zum PeakStore5 erhältlich.

Ihr

kostenfreies

Messeticket