Allgemein

B & I Die Industrie-Zeitung – Im Gespräch mit Maria Soloveva

Wir freuen uns sehr, dass die 12. Fachmesse am 30. und 31. März 2022 in den Dortmunder Westfalenhallen stattfinden kann – natürlich unter Berücksichtigung der entsprechenden Corona-Schutzregeln und mit einem angepassten Hygienekonzept. In diesem Podcast spricht Frau Maria Soloveva, Head of Cluster bei easyfairs, mit Volker Zwick, Chefredakteur der Zeitung Betriebstechnik & Instandhaltung, wie weit die Vorbereitungen bereits sind, welche Messeschwerpunkte geplant sind und was die Besucher im Rahmenprogramm erwartet.

Die Geschichte der Westfalenhallen in Dortmund

Die Historie der Westfalenhallen Unternehmensgruppe beginnt im Jahre 1925. Die damalige Westfalenhalle AG wird ins Handelsregister eingetragen. Seitdem haben die Westfalenhallen ein einmaliges Kapitel deutscher und europäischer Messe,- Kongress- und Veranstaltungsgeschichte geschrieben. Die Historie enthält derart viele denkwürdige Episoden, dass die Erinnerungen daran mittlerweile ein eigenes Buch füllen könnten.

mi connect Talk #15 – Im Gespräch mit Maria Soloveva

Zur 15. Folge des mi connect Talks wurde unsere Head of Cluster maintenance / Empack / Logistics & Distribution bei der Easyfairs GmbH, Maria Soloveva, gefragt, wie die Zukunft von Events für sie aussieht, wie eine gute UX im Messeumfeld aussehen sollte und wie sie und ihr Team die Messe-Community in diesen schwierigen Zeiten genutzt haben, um neue Ideen und Produkte zu designen.

Ein Blick hinter die Kulissen der maintenance Dortmund

Für uns alle ist die momentane Situation eine Herausforderung. Wir wollen Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen lassen. Für Sie haben wir unser maintenance/PUMPS & VALVES-Team interviewt. Wie geht es den Mitarbeitern? Was sind die jetzigen Projekte? Wie sah der Arbeitstag vor der Pandemie aus? Wie geht es weiter mit der Eventbranche? Die Kollegen der maintenance haben Ihre Meinung/Feedback/Statement zu diesen Fragen abgegeben.

Die Pumpe der Zukunft ist smart und grün

Die EU hat sich im Kampf gegen den Klimawandel ehrgeizige Ziele zur Senkung der CO2-Emissionen gesetzt. Es ist absehbar, dass auch immer mehr Pumpentypen davon erfasst werden, denn Pumpen verbrauchen naturgemäß viel Energie, und Strom wird auch in der Zukunft die primäre Antriebsquelle für Pumpen und Kompressoren bleiben.

Scroll to Top