Die Geschichte der Westfalenhallen in Dortmund

Die Historie der Westfalenhallen Unternehmensgruppe beginnt im Jahre 1925. Die damalige Westfalenhalle AG wird ins Handelsregister eingetragen. Seitdem haben die Westfalenhallen ein einmaliges Kapitel deutscher und europäischer Messe,- Kongress- und Veranstaltungsgeschichte geschrieben. Die Historie enthält derart viele denkwürdige Episoden, dass die Erinnerungen daran mittlerweile ein eigenes Buch füllen könnten.

Die Messe Dortmund GmbH

Unter der Führung der Muttergesellschaft Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH arbeiten insgesamt drei Tochterunternehmen: Messe Dortmund GmbH, Kongress Dortmund GmbH und Westfalenhalle GmbH.

Die Messe Dortmund, Standort der Easyfairs-Messen seit 2013, steht für attraktive und innovative Messeveranstaltungen an einem zentralen Ort. Mitten im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands gelegen, ist sie Expertin für individuell zugeschnittene Fach- und Publikumsmessen von internationaler Bedeutung, die flexibel und kundennah realisiert werden.

Der neue Messeeingang ist ein Ankerpunkt der strategischen Weiterentwicklung des Messestandorts Dortmund. Gleichzeitig ist er Impulsgeber für einzigartige Messen, die dank ihrer besonderen Themen unverwechselbar werden. Der 4.500 Quadratmeter große und transparente Eingang Nord, die neue lichtdurchflutete Besucherpassage und der umgebaute Messevorplatz schaffen optimale Rahmenbedingungen für richtungsweisende Fach-, Publikums- oder Special-Interest-Messen.

Easyfairs Deutschland GmbH

Die Easyfairs Deutschland GmbH ist ein fester Bestandteil der Westfalenhallen geworden. Seit 2013 bereichern unsere maintenance-Aussteller die Geschichte der Halle und profitieren von einer Leitmesse im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr und deutschlandweiter Anziehungskraft für die Fachbesucher im Instandhaltungsbereich.

Jährlich treffen sich rund 200 Austeller und über 5.700 Besucher auf der maintenance und die Zahl wächst jedes Jahr weiter an.

Die Meilensteine der Geschichte

Messe Dortmund

maintenance & Easyfairs-Messen

1959 – Eröffnung der Halle 4
Ästhetisch hochwertig begeistert die Halle 4 mit ihrer freitragenden, geschwungenen Decke.

2013 – Easyfairs in Dortmund
Zum 1. Mal findet die maintenance in Dortmund statt.
Die Halle 4 ist seitdem ihre Haupthalle.

1959 – Eröffnung der Halle 5
Die Ausstellungsfläche wuchs damit auf 20.000 qm.

2018 – wachsende maintenance
Seit 2018 findet die maintenance in Hallen 4 und 5 statt.

1985 – Eröffnung der Halle 6
Fertigstellung der Halle 6 (7.000 qm) und des Messezentrums zwischen den Hallen 4 und 5.

2018 – die PUMPS & VALVES kommt dazu
2018, 2019 und 2020
fand die PUMPS & VALVES – einzige deutsche Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen & Prozesse – parallel zu der maintenance in die Halle 6 statt.

1989 – Eröffnung der Halle 7
Die Westfalenhallen erreichen eine
Bruttofläche von 42.000 Quadratmetern.

2020 – eine großartige Kombination
Das Messetrio maintenance, PUMPS & VALVES und Logistics & Distribution trat 2020 in Hallen 4, 5, 6 und 7 auf.

3 Fakten, die Sie mit Sicherheit noch nicht über die Westfalenhallen wussten

1. In dem 4.500 Quadratmeter großen und transparenten Eingang Nord wurden 1.200 Tonnen Stahl verbaut.
Das entspricht dem Gewicht der Kuppel des Berliner Reichstags.

2. Ursprünglich durch das 6 Tage-Rennen bekannt geworden, wird der Radrennbahn der Westfalenhalle Tribut gezollt, indem einige Teile aufgehoben wurden. In einigen Büros und im Foyer des Verwaltungsgebäudes hängen eingerahmte Teile der alten Radrennbahn und somit auch ein Stückchen Geschichte der Westfalenhalle!

3. Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wurde in der Halle 3 (damals 3B) ein Medienzentrum eingerichtet. Die restlichen Flächen wurden zur Übernachtungsmöglichkeit für auswärtige Besucher umgebaut und hatten eine Kapazität von knapp 4000 Betten. Außerdem wurde vier Wochen lang ein großes „Fan Fest“ veranstaltet.

2022 wird die maintenance zum 10. Mal in Dortmund ihre Tore öffnen!

 Lernen Sie das Messegelände, Dortmund und easyfairs während unserer Messe kennen. Wir freuen uns sehr, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top